Black+Decker CLMA4820L2 Akku-Rasenmäher

Der Akku-Rasenmäher „CLMA4820L2“ aus dem Hause Black+Decker ermöglicht Besitzern von großen Rasenflächen ein kraftvolles und effktives Kürzen des heimischen Grüns. Im Test überzeugte er durch einen kraftvollen Motor, kurze Akku-Ladezeiten und ein gutes Schnittergebnis.

Black+Decker CLMA4820L2 bei Amazon kaufenMit einer Schnittbreite von 48 Zentimetern mäht der „CLMA4820L2“ randnah und präzise. Die Schnitthöhe ist in sieben Stufen verstellbar, von 38 bis 100 Millimeter. Trotz eines Gewichts von etwa 22 Kilogramm lässt sich der Black+Decker Akku-Rasenmäher einfach lenken und ermöglicht ein schnelles Arbeiten. Mit einer maximalen Lautstärke von 96 dB(A) ist er zwar nicht der leiseste Akkumäher auf dem Markt, reguliert dies allerdings je nach Rasenhöhe. Mit Hilfe der Autosense-Technologie passt er automatisch die Motordrehzahl an, wird bei geringer Grasstärke leiser und erhöht zusätzlich die Akku-Laufzeit. Letztere reicht laut Hersteller für eine Fläche von 600 m² bei Benutzung beider Akkus. Dies bestätigen auch der Praxistest sowie Erfahrungen bisheriger Käufer.

Ist einer der beiden 2,0 Ah Lithium-Ionen Akkus leer, wird er innerhalb von maximal 90 Minuten wieder aufgeladen. Ein direktes Aufladen unmittelbar nach dem Betrieb ist nicht möglich, da sich der Akku noch kurz abkühlen muss.

Darüber hinaus verfügt der Akku-Rasenmäher CLMA4820L2 über eine Mulchfunktion um den Boden mit Nährstoffen anzureichern, sowie über eine Seitenentleerung. Der Grasfangkorb fasst 50 Liter und hat leider keine Füllstandanzeige.

Bosch Rotak 37 Li jetzt günstig bei Amazon kaufen

Sehr gute Testergebnisse

Die Marke Black+Decker steht seit Jahren für Qualität, welches die aktuellen Praxistests zum „CLMA4820L2“ beweisen. Das Do-it-yourself-Magazin „selber machen“ (07/2016) urteilt mit „SEHR GUT“ (1,0) und vergibt 5 von 5 Sterne. Positiv wurde das gute Schnittergebnis sowie die kompakte Größe angemerkt. Lediglich die fehlende Füllstandanzeige wurde bemängelt. Herausragend war im Praxistest auch die gemähte Fläche von 1000 m² mit zwei Akkus.

Vorteile:

  • Ladezeit max 90 Minuten
  • Gutes Schnittbild
  • unkomplizierte Handhabung
  • zuverlässige Motordrehzahlregulierung
  • 7-fache Schnitthöhenverstellung
  • Testsieger bei „selber machen“ (07/2016)

Nachteile:

  • fehlende Füllstandanzeige

Produkteigenschaften des Black+Decker CLMA4820L2 Akku Rasenmäher

  • Akku: High-Power-Lithium-Ionen-Akku 36 V / 2,0 Ah
  • Ladezeit: 90 min
  • Schnittbreite max.: 480 mm
  • Schnitthöhe: 38 – 100 mm (7fach verstellbar)
  • Flächenleistung: 600 m²
  • Fangkorb: 50 l
  • Gewicht: 21,3 kg
  • Länge x Breite x Höhe in mm: 1200 x 650 x 1600

Unser Testfazit:

Der Akku-Rasenmäher CLMA4820L2 zeichnet sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität aus, verfügt über einen kraftvollen Motor für bis zu 600 m² Rasenfläche und ermöglicht eine schnelles, sowie sauberes Arbeiten mit einem guten Schnittergebnis.
Bosch Rotak 37 Li jetzt günstig bei Amazon kaufen